Herzlich Willkommen

in unserer WIKI Kinderkrippe

Die Kinder sollen nicht bewahrt und belehrt werden,
sondern glücklich sollen sie im Sonnenlicht wachsen und sich entwickeln.
Entfalten sollen sie sich, wie die Blume unter der
sorgenden Hand des Gärtners.

Friedrich Fröbel
Begründer des Kindergartens (1840)

Wir haben die schöne Aufgabe, 0-3jährige Kinder auf ihrem Weg, die Welt zu entdecken und zu erobern, ein Stück weit zu begleiten.
In unserer eingruppig geführten Kinderkrippe stehen den Kindern großzügige und gemütliche Räumlichkeiten mit vielfältigen Erfahrungs-und Bewegungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Der Erhalter der Krippe ist die Gemeinde Deutsch Goritz,
die Betriebsführung obliegt der Wiki Kinderbetreuungs GmbH.
Es werden vor allem Kinder aus der Gemeinde Deutsch Goritz betreut, doch auch für Kinder aus umliegenden Gemeinden stehen die Türen offen.


Öffnungszeiten: 7 – 13 Uhr


Die Krippe wird als Jahresbetrieb geführt, in den Oster-und Weihnachtsferien hat sie geschlossen, in den Sommerferien wird für vier Wochen eine Betreuung angeboten.

Wir orientieren uns pädagogisch, didaktisch und methodisch am situationsorientierten Ansatz.

Jedes Kind ist einzigartig in seiner Persönlichkeit, seinen Bedürfnissen und Lernpotentialen sowie seinem Entwicklungstempo. In unserer Kinderkrippe wird diese Individualität ernst genommen und den Kindern wird auf unterschiedliche Weise ermöglicht, eigene Fähigkeiten und Kompetenzen kennenzulernen und auszubauen.

Die Kinderkrippe soll für Ihr Kind ein Ort sein, an dem es …

~ eine individuelle und sanfte Eingewöhnung erlebt
~ Räume vorfindet, die altersadäquat gestaltet sind
~ sich im freien Spiel in einer vorbereiteten Umgebung entfalten kann
~ achtsam, respektvoll und wertschätzend behandelt wird
~ Gemeinschaft in der Gruppe durch wiederkehrende Rituale erlebt
~ lernt, seine Gefühle zu erkennen, zu leben und damit umzugehen
~ Kompetenzen im motorischen, kognitiven, sprachlichen und sozialen Bereich erlangt
~ mit allen Sinnen lernen kann
~ mitentscheiden und mitgestalten darf
~ eine gute Kommunikation mit den Eltern erlebt

Team

„Einigkeit ist Stärke…wo es Teamarbeit und Zusammenarbeit gibt,
können wunderbare Dinge erreicht werden.“

(M.Stepanek)

Unsere gemeinsame, wunderbare Aufgabe im Team ist es, die uns anvertrauten Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten.
Ein offener, herzlicher und ehrlicher Umgang miteinander ist für uns von großer Bedeutung.
Jedes Teammitglied versucht mit einer wertschätzenden Haltung und den eigenen Fähigkeiten die Atmosphäre im Team positiv mitzugestalten. Auf regelmäßigen Austausch und Gespräche legen wir großen Wert.

Die gute Zusammenarbeit und die Einigkeit sollen für alle spürbar werden und wesentlich zum Wohlbefinden der Kinder und Eltern beitragen.

Hemma Plaschg (Leitung)

Gruppenführende Pädagogin

Dienstzeiten:
Montag, Dienstag 7 Uhr – 13 Uhr
Mittwoch 7 Uhr – 11 Uhr

Anita Schlögl

Gruppenführende Pädagogin

Dienstzeiten:
Mittwoch 9 Uhr- 13 Uhr
Donnerstag, Freitag 7 Uhr – 13 Uhr

Heidi Puntigam

Kinderbetreuerin und Tagesmutter

Dienstzeiten:
Montag – Freitag 7 Uhr – 13 Uhr

Maria Hatzl

Raumpflegerin

Schwerpunkte

– Damit sich die Kinder wohl und geborgen fühlen und Vertrauen zu den Betreuungspersonen aufbauen können, wird beim Einstieg in die Krippe auf eine behutsame, langsame und sensible Eingewöhnung großen Wert gelegt. Die gute Zusammenarbeit und der Austausch mit den Eltern und die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes stehen dabei im Vordergrund.

– Nach dem pädagogischen Prinzip:“Hilf mir, es selbst zu tun!“ werden die Kinder in ihrer Selbsttätigkeit und Selbständigkeit durch verschiedene Angebote in den Bereichen Sprache und Musik, Kreatives Gestalten, Bewegung, Gesundheit und Natur unterstützt. Wir orientieren uns dabei am „Bundesländerübergreifenden Bildungsrahmenplan“. Einige Rituale im Krippenalltag geben dem Vormittag eine gewisse Struktur und den Kindern die nötige Sicherheit und Halt.

– Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem „Erleben mit allen Sinnen“. Unser Augenmerk liegt darauf, den Kindern vielfältige Möglichkeiten zu bieten, die Welt mit allen Sinnen zu erfahren und zu entdecken.

– Jeden Tag wird bei uns in der Krippe die Jause selber zubereitet, wobei die Kinder mithelfen können. Den Kindern wird täglich eine gesunde, abwechslungsreiche Jause mit reichlich Obst und Gemüse angeboten. Zu Mittag gibt es eine Suppe, die vom Kindergarten Deutsch Goritz frisch geliefert wird.

– Auf vielfältige, abwechslungsreiche Erfahrungs-und Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder wird großen Wert gelegt. Täglich stehen der Schulturnsaal und der Garten mit unterschiedlichen Materialien, Geräten und Fahrzeugen zur Verfügung.

Galerie

Pädagogisches Konzept

Unsere Konzeption ist ein Leitfaden, der zeigt, nach welchen pädagogischen Prinzipien wir handeln, welche Schwerpunkte wir verfolgen und wie Bildungsbereiche in der Planung unserer Aktivitäten umgesetzt werden.

Ebenfalls finden Sie hier organisatorische Informationen zu unserer Kinderkrippe und gewinnen Einblick in die Gestaltung des Tagesablaufs mit den Kindern.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim „Durchblättern“ und Lesen!

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to dFlip 3D Flipbook WordPress Help documentation.

Kontakt

Weixelbaum 51, 8483 Deutsch Goritz

+43 699 12 34 84 84
krippe.deutsch-goritz@wiki.at

Links